Chavornay

Hier sind zwei Dutzend Vereine aktiv. Darunter die Ecole de Cirque du Talent, wo Kinder Zirkustricks und Vertrauen in sich selbst erlernen können.


Einwohner 5130
Webseite: www.chavornay.ch


Zirkuszauber in der Waadt!

Chavornay ist bereit für den grossen Auftritt.

 

Willkommen in der Manege! Die Ecole de Cirque du Talent in Chavornay VD gibt Gross und Klein die Möglichkeit, einmal so richtig Zirkusluft zu schnuppern. Die Jüngsten können schon ab dem ersten Lebensjahr mitmachen – aber auch

Erwachsene jeden Alters sind herzlich willkommen! Unter der Leitung von Leticia Carroli-Schwyn, 33, und mit Unterstützung von sieben Lehrpersonen fand in der Schule am 5. September 2017 der erste Kurs statt. 2018 fand die Premiere statt: eine Show mit Kostümen in einem grossen Zelt. Im Jahr darauf nahmen die Artistinnen und Artisten am Klosterfest des Dorfes teil, und seither sind sie auch eine gern gesehene Attraktion auf dem Wochenmarkt. «Die Zirkusschule macht das Angebot von Aktivitäten in Chavornay komplett», sagt Pascal Desponds, 63, einer der Gemeinderäte des Orts. «Sie ist eine echte Lebensschule, in der man Selbstaufopferung und Ausdauer lernt.» Bevor sie die Ecole de Cirque du Talent – benannt übrigens nach dem Fluss, der durch die Region fliesst – leitete, lernte Leticia Carroli-Schwyn ihre Zirkuskunst an der Ecole de Cirque de Lausanne-Renens, im Cirque Helvetia und bei zahlreichen Shows und Tourneen. Für sie ist der Zirkus vor allem eine grosse Familie. Und die 150 Schülerinnen und Schüler, die aus der ganzen Region zu ihr kommen, sehen das genauso

 

24 Vereine sind im Dorf aktiv. 2022 organisiert der Jugendverein hier das Landjugend-Festival Giron du nord.





Bild: L'Illustré/Blaise Kormann